Gerhard Birner,
ein Mann, ohne den die “Franzosen” nicht das wären, was sie heute sind!
________________________________

Wie kein anderer aktiver Züchter hat er bis heute die Französischen Kröpfer
und unseren SV geprägt und an deren positiver Entwicklung einen besonderen
Anteil. Neben seinen züchterischen Leistungen hat er sich in seiner nunmehr
55-jährigen SV-Mitgliedschaft zu einer von allen hochgeschätzten Persönlich-
keit entwickelt. Sein Wort hat Gewicht und wird respektiert, auch heute noch
als Ehrenvorsitzender bringt er sich ein. Kaum in den SV eingetreten, wurden
damals sine Talente schnell erkannt und ihm die Mitarbeit in Vorstand
angetragen.
Bis 1989, fast 2 Jahrzehnte, hat er den SV als Vorsitzender geführt, Bezieh-
ungen zu Züchtern der ehemaligen DDR gepflegt und Kontakte ins Nachbarland
Frankreich geknüpft. Wiederum waren seine künstlerischen Fähigkeiten gefragt
und für unseren SV sehr hilfreich. Das heute noch gültige Musterbild wurde von
ihm erschaffen und auch andere Rassezeichnungen stammen aus seiner Feder.
Für seine Aktivitäten wurden unserem 1994 ernannten Ehrenvorsitzenden viele
Auszeichnungen zu teil. Für ihn war und ist es selbstverständlich, der Züchter-
gemeinschaft zum Wohle unserer eleganten Kropftaubenrasse mit aller Kraft zu
dienen.

(Auszug aus dem Bericht in der Geflügelzeitung)

Plain_08
franz. g. birner 2011 001_487x677
Plain_08
franz. g. birner, relief 001_494x729

Ein Unikat, des kreativen “Allroundkünstlers”

Plain_08
Buttons
Buttons16
[Home] [Franzosenkröpfer] [Sonderverein] [Aktuelles] [Standard] [Franzosen Jornal] [Portraits/Züchterpräsentation] [Bilder] [Berichte] [Veranstaltungen] [Geschichte] [Pressespiegel] [Gästebuch] [Links] [Impressum]